Beratung hinsichtlich der steuerlichen Aspekte
Beratung hinsichtlich der steuerlichen Aspekte

Die frühe Regelung der steuerlichen Aspekte für die Übergabe, ob geplant oder ungeplant, gibt Ihnen Sicherheit und lässt Sie ruhig schlafen.

Hat ein Unternehmer keine Regelung getroffen, so werden im Falle des Todes die zivilrechtlichen Folgen gesetzlich geregelt. Über diese Variante klären wir Sie gerne auf. Stimmt diese Regelung mit Ihren Wünschen überein, so ist eine vertragliche Gestaltung nicht erforderlich.

Oft treten steuerliche Folgen ein, die vom Unternehmer keineswegs erwünscht sind. Um derartige unerwünschte steuerliche Belastungen zu vermeiden, können durch entsprechende vertragliche Gestaltungen andere Regelungen innerhalb der aktuellen steuerrechtlichen Möglichkeiten getroffen werden. Dies bedarf auch einer regelmäßigen Überprüfung, da sich gerade in den letzten Jahren häufige Veränderungen hierzu im Steuerrecht ergeben haben.